TantárgyakNémet nyelvEmelt szintUmweltschutz
ProfilJegyzet beküldéseGYIKRólunk

Umweltschutz

Heutzutage ist Umweltverschmutzung ein sehr großes Problem. Es gibt sehr viele Probleme, gegen die man etwas tun muss!

Erstens möchte ich über die Probleme sprechen.

Meiner Meinung nach ist das größte Problem die Luftverpestung. Es ist empörend, wie viele schädliche Stoffe in die Luft kommen. Am einfachsten könnte man dieses Problem lösen, wenn man seltener das Auto, oder Elektroautos benutzen würde. Öffentliche Verkehrsmittel sind immer voll mit Menschen, trotzdem halte ich sie für eine angenehme, und sehr umweltfreundliche Lösung.

Zu den Folgeerscheinungen der Luftverpestung gehört der Ozonloch, infolgedessen unsere Welt vor den schädlichen Sonnenstrahlen nicht geschützt ist.

Das zweite Problem ist die Wasserverschmutzung. Wir verbrauchen zu viel Wasser. Deshalb anstatt zu baden, soll man duschen! Und man dürfte keinen Müll in das Wasser werfen. Ohne Wasser können wir eigentlich nicht Leben, deshalb sollen wir sehr darauf achten, unsere Flüsse und Seen schonen. Im Internet habe ich einige Bilder gesehen, wo die Flüsse voll mit Abfällen waren. Das sah sehr traurig aus. Wenn man den Müll getrennt sammelt, kann er wiederverwendet werden. Ich gehe oft an die Donau, zum Glück ist unser Ufer nicht so verschmutzt.

Ein anderes Problem ist unser Energieverbrauch. Man soll Energie sparen, wie man kann! Anstatt die Geräte zu Hause auf Stand-by zu lassen, sollte man sie ganz ausschalten. Außerdem ist Sonnenenergie eine sehr gute Lösung! Heutzutage werden immer mehr Häuser mit Sonnenbatterien auf dem Dach gebaut. Die Bilder darüber machen mich immer fröhlich!

Ich muss noch auch über das Sterben von Pflanzen und Tieren sprechen. Weil die Natur geschädigt wird, sterben viele Sorten von Tieren und Pflanzen aus. Wir sollen so viele Rassen schützen, wie viel es möglich ist!

Gegen diese Probleme versuche ich viel zu tun. Mit meiner Familie sammeln wir den Müll immer getrennt und benutzen die selektiven Mülltonnen. Wir benutzen fast keine Einwegpackungen und Einwegflaschen. Anstatt Plastikbeutel zu nutzen, nehmen wir beim Einkaufen immer Einkaufstaschen mit. Neben dem Kampf gegen Müll, sparen wir so viel Energie und Wasser, wie viel wir können. Außerdem fahren wir immer gern mit dem Rad, sowohl zum Geschäft, als auch auf weitere Strecken.

Wegen der Umweltverschmutzung und der verbrauchten schädlichen Stoffe wird unsere Erde immer wärmer und kränker. Viele Wälder sterben aus! Viele Gegenden sind ohne Wasser. Unser Klima ändert sich.

Es gibt viele Firmen und Organisationen, die für den Umweltschutz kämpfen. Am bekanntesten ist Green Peace. Ich halte es für sehr wichtig, alle Menschen auf unsere Umwelt aufmerksam zu machen und sie von der Wichtigkeit des Umweltschutzes zu überzeugen. Alle sollten gelehrt werden, wie, wann und wo man unsere Umwelt schützen kann.

Vor kurzem habe ich eine Statistik über Umweltschutz gesehen und dort standen viele schockende Angaben. Aus dem Schaubild geht hervor, was österreichische Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren im Alltag für die Umwelt tun. Es gibt nicht nur darüber Auskunft, was sie für sehr wichtig halten, sondern auch darüber, worauf sie nicht achten.

An erster Stelle stehen Mülltrennung und Vernichtung. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie schon als Kleinkinder dazu erzogen wurden. In den Deutschstunden haben wir österreichische Jugendmagazine gelesen, wie zum Beispiel JÖ und Topic, und diese Zeitschriften beschäftigen sich regelmäßig mit diesem Thema.

Zwei Drittel der Befragten gaben an, dass sie mit Wasser und Strom sparsam umgehen und Getränke nicht in Dosen kaufen. Mit dieser Handlungsweise bin ich ganz einverstanden, denn es gibt immer weniger Trinkwasser auf der Erde. Aber es gibt gute Methoden, wie man mit Wasser sparen kann. Zum Beispiel sollte man duschen anstatt ein Vollbad nehmen und die tropfenden Wasserhähne sollte man reparieren lassen.

Fast die Hälfte der Befragten hat gesagt, dass sie oft darauf achten, biologisch angebaute Lebensmittel zu kaufen. Meiner Meinung nach könnte man ohne Verpackungen mit mehreren Prozenten die Umweltverschmutzung sinken.

Was die abbaubaren Reinigungsmittel betrifft, wählen 54 Prozent der Jugendlichen solche Mittel aus, die nach ihrer Anwendung in der Natur unschädlich abbauen.

Leider war die Zahl der Jugendlichen weniger, die ökologisch produzierte Kosmetikartikel benutzen. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass heute, wenn man immer mehr Kosmetik benutzt, um schöner und fehlerlos zu sein, ist es wichtig, bei unseren Wünschen auch auf unsere Umwelt aufzupassen.

Die wenigste Prozentzahl bekam die Aussage über Geldspende an Umweltorganisationen. Man kann heutzutage immer hören, mit wie viel Geld man diese Organisationen unterstützt. Ich finde, dass man es nicht nur mit Geld, sondern auch mit handgreiflichen Dingen tun kann.

Fast jeder Zehnte gibt darauf Acht, ob sie umweltverträgliche Kleidung kaufen oder nicht. In meiner Familie ist es auch eine Gewohnheit, dass wir immer das Material der Kleidungsstücke sehen.

Stehen wir vor eine Katastrophe?
Klimaveränderung – Ursachen und Folgen

Heutzutage ist Umweltverschmutzung ein sehr großes Problem. Es gibt sehr viele Probleme, gegen die man etwas tun muss! Wegen der Umweltverschmutzung und der verbrauchten schädlichen Stoffe wird unsere Erde immer wärmer und kränker. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Klima sehr verändert, deshalb rechnen Forschern mit einer künftigen Katastrophen. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass sich die Klimaveränderung erstens auf das Abholzen der tropischen Regenwälder zurückzuführen lässt. Meiner Meinung nach sollte das Verhältnis zwischen Umwelt und Menschheit nie kaputtgehen.

Vielleicht ist das größte Problem die Luftverpestung. Es ist empörend, wie viele schädliche Stoffe in die Luft kommen. Am einfachsten könnte man dieses Problem lösen, wenn man seltener das Auto, oder Elektroautos benutzen würde. Öffentliche Verkehrsmittel sind immer voll mit Menschen, trotzdem halte ich sie für eine angenehme, und sehr umweltfreundliche Lösung.

Zu den Folgeerscheinungen der Luftverpestung gehört der Ozonloch, infolgedessen es Zunahme der UV-Strahlung gibt. Man kann manchmal über Fahrverboten hören, wenn es Überschreit einer bestimmten Ozonkonzentration gibt. Vielleicht können die häufigsten Umweltprobleme als hauptsächlich verantwortlich für den Ozonloch gelten.

Außerdem verbrauchen wir zu viel Wasser. Anstatt zu baden, soll man duschen! Und man dürfte keinen Müll in das Wasser werfen. Ohne Wasser können wir eigentlich nicht Leben, deshalb sollen wir sehr darauf achten, und unsere Flüsse und Seen schonen.

Ein anderes Problem ist unser Energieverbrauch. Man soll Energie sparen, wie man kann! Anstatt die Geräte zu Hause auf Stand-by zu lassen, sollte man sie ganz ausschalten. Außerdem ist Sonnenenergie eine sehr gute Lösung! Heutzutage werden immer mehr Häuser mit Sonnenbatterien auf dem Dach gebaut.

Besonders in den Großstädten kommt es oft vor, dass Lärmbelästigung bei den Bauarbeiten eines neuen Hauses die Nachbarn stört.

Klimaveränderung führt auch dazu, dass viele Sorten von Tieren und Pflanzen aussterben. Wir sollen so viele Rassen schützen, wie viel es möglich ist! Der Temperaturanstieg lässt Eis abschmelzen, deshalb sind Eisbären in Gefahr.

Es gibt viele Firmen und Organisationen, die für den Umweltschutz kämpfen. Am bekanntesten ist Green Peace. Vor einigen Jahren haben sich mehrere Staaten in diesen Bewegungen eingespeist.

Gegen diese Probleme versuche ich viel zu tun. Mit meiner Familie sammeln wir den Müll immer getrennt und benutzen die selektiven Mülltonnen. Wir benutzen fast keine Einwegpackungen und Einwegflaschen. Anstatt Plastikbeutel zu nutzen, nehmen wir beim Einkaufen immer Einkaufstaschen mit. Neben dem Kampf gegen Müll, sparen wir so viel Energie und Wasser, wie viel wir können. Außerdem fahren wir immer gern mit dem Rad, sowohl zum Geschäft, als auch auf weitere Strecken.

Ich halte es für sehr wichtig, alle Menschen auf unsere Umwelt aufmerksam zu machen und sie von der Wichtigkeit des Umweltschutzes zu überzeugen. Alle sollten lernen, wie, wann und wo man unsere Umwelt schützen kann.

Legutóbb frissítve: 2015-09-20 17:01

Javaslatok

Megjegyzések

Hamarosan!

© 2015–2016 erettsegik.hu